TREVOS führt auf den Markt eine neue LED Leuchte für explosive Umgebung ein

19.10.2016
Neue produkte

Die Gesellschaft TREVOS a. s., die in diesem Jahr ihren fünfundzwanzigsten Jahrestag feiert, führt auf den Markt eine neue Reihe der LED Leuchten unter der Bezeichnung PRIMA LED Ex ein.

PRIMA LED Ex ist eine neue und erfolgreiche Typenreihe der früheren Leuchtstoffleuchte PRIMA Ex aus der Produktion des tschechischen Herstellers TREVOS, a. s. Diese Firma, die Schwerpunkt insbesondere auf Qualitätsprodukte legt, bringt auf den Markt eine staubdichte und wasserdichte LED Leuchte für die Umgebung mit Explosionsgefahr der Gruppe II, Kategorie 3 (Zonen 2, 22).

PRIMA LED Ex ist die erste in der Tschechischen Republik entwickelte LED Leuchte für Räumlichkeiten mit Anforderung an "Ex" Zertifizierung.

Im Vergleich mit der Leuchtstoffvariante PRIMA Ex bietet die Leuchte PRIMA LED Ex dem Kunden Einsparungen der elektrischen Energie, lange Betriebsdauer und hohe Lichtleistung bei Einhaltung der elementaren Parameter und Eigenschaften. „Bei allen angebotenen Versionen garantiere wir die Betriebsdauer von 50.000 Stunden (bei L80B20),“ erklärte Dipl. Ing. Roman Grund, Leiter der Entwicklungsabteilung der Gesellschaft.

„Wir bringen auf den Markt eine leistungsfähige LED Leuchte, die durch eine notifizierte Person für die Räumlichkeiten zertifiziert ist, in denen die Schutzanforderungen gemäß EPL Dc für Umgebung mit Staubvorkommen  sowie für EPL Gc Umgebungen mit Gasarten bestimmt sind,“ setzte Herr R. Grund fort.

PRIMA LED Ex ist beständig gegen Staub, Feuchtigkeit und spritzendes Wasser. Basis und Diffuser dieser Leuchte sind aus UV-stabilen Polykarbonat hergestellt, wobei die Konstruktion im Vergleich mit der herkömmlichen Version um 100 % verstärkt ist, damit die Leuchte auch die Anforderungen der Norm EN 60079 erfüllt. Die Schutzart der Leuchte lautet IP65, und sie ist für die Umgebungstemperaturen von –20 bis +40 °C bestimmt. Äußere Einflüsse wurden gemäß der Norm ČSN 33 2000-5-51 ermittelt. Die Beziehung zu Zonen und Errichtungsvorschriften ist der Tabelle Nr. 1 zu entnehmen.

Bei Herstellung der neuen Leuchten der Reihe PRIMA LED Ex verwenden wir Komponenten von namhaften Zulieferern wie Philips und TCI. In acht diversen Varianten sind die Leuchten mit LED Modulen mit Leistungen ab 3 200 bis 11 000 lm bestückt, und beim Einsatz der LED Chips der Reihe 840 ersetzen diese Leuchten vollwertig die Leuchtstoffleuchten in Ausführungen 1/36 W und 2/36 W, 1/58 W und 2/58 W.

Was die Bezeichnung und Einstufung der Leuchten anbelangt, geht die Firma TREVOS im Falle der Ex Leuchten aus der Bezeichnung Ɛx II 3G Ex nA IIC T6 Gc und Ɛx II 3D Ex tc IIIC T85°C Dc IP65 aus.

Der wichtigste Vorteil dieser Leuchten besteht in deren Bestimmung für die Umgebung der Zonen 2 und 22. Es handelt sich um Umgebung, in der unter üblichen Betriebsbedingungen das Risiko der Entstehung der explosiven Umgebung selten und kurzzeitig vorkommt. Solche Umgebung kann z. B. bei einer unerwarteten Leckage eines brennbaren Stoffes entstehen. Typische Beispiele einer solchen Umgebung:

  • energetische Industrie,
  • pharmazeutische Industrie;
  • chemische Industrie,
  • Nahrungsmittelindustrie,
  • holzverarbeitende Industrie,
  • Oberflächenhandlungsindustrie.

Eine weitere wichtige Bezeichnung besteht in der Gruppe IIC für Gasatmosphäre und nA als nicht funkend. Deswegen ist die Leuchte auch für Umgebungen mit kurzzeitigem Vorkommen von Wasserstoff, Acetylen oder Schwefelkohlenstoff geeignet. Die Gruppe IIIC und die Schutzart tc beinhalten Schutz gegen leitfähige brennbare Staubarten.

Die Bezeichnungen EPL Gc und Dc stehen für Räumlichkeiten, in denen die Gasatmosphäre (oder ein explosionsfähiger aufgewirbelter Staub) selten und kurzzeitig vorkommen, sowie für Anlagen mit erhöhter Schutzstufe, die bei einem üblichen Betrieb nicht zu Zündungsquellen werden.

Die Leuchte PRIMA LED Ex entspricht der Temperaturklasse T6, also die maximale Oberflächentemperatur für Gasatmosphäre beträgt 85 °C. Maximale Oberflächentemperatur der Leuchte PRIMA LED Ex für Staub beträgt ebenfalls 85 °C.

Für weitere Informationen siehe Produktseite PRIMA LED Ex

Fotogalerie